Insektenhäuschen Vergrößern

Insektenhäuschen

Neu

Dieses praktische Insektenhäuschen bietet selbst bei geringen Platzverhältnissen den Wildbienen eine Möglichkeit zu brüten oder zu überwintern.
Entweder kann man zum Aufhängen des Hotels die auf der Rückseite befindliche Bohrung nutzen oder die auf dem Dach befestigte Öse, damit man beispielsweise das Hotel gleich in die Bäume hängen kann.

Mehr Infos

2 Artikel

Auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

15,50 €
Endpreis, keine Ausweisung
der MwSt. nach §19 UStG
zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Dieses praktische Insektenhäuschen bietet selbst bei geringen Platzverhältnissen den Wildbienen eine Möglichkeit zu brüten oder zu überwintern.
Entweder kann man zum Aufhängen des Hotels die auf der Rückseite befindliche Bohrung nutzen oder die auf dem Dach befestigte Öse, damit man beispielsweise das Hotel gleich in die Bäume hängen kann.

Jedes einzelne Hotel ist 100% Handarbeit und ist zugleich durch seine liebevolle Gestaltung ein echter Hingucker in Ihrem Garten.

Verwendet wurde nur naturbelassenes Holz, sodass die nützlichen Insekten sich bedenkenlos in den verschiedenen Kammern einrichten oder die Röhren als Brutstätte benutzen können.

Damit ihr Hotel auch ein richtiger Hingucker ist, wurde das Dach mit Rinde gedeckt.

Nutzen eines Insektenhotels

Nicht nur in der freien Natur, auch in Gärten helfen viele „Nützlinge“ wie zum Beispiel Hummeln, Wildbienen, Schlupf-, Falten-, Grab- und Wegwespen, Florfliegen oder Ohrwürmer durch Bestäubung und als kostenlose biologische „Schädlingsbekämpfer“, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Zusätzlich sind einige der durch Insektenhotels geförderten Arten selten und stehen zum Teil sogar auf der Roten Liste (bspw. etliche Wildbienen).

Durch die Überwinterung der Nützlinge im Garten sind sie auch im Frühjahr als erste Gartenhelfer zur Stelle. Weiterhin gibt es auch eine Unterschlupfmöglichkeit für Schmetterlinge bei ungünstigen Wetterbedingungen.

Darüber hinaus werden Insektenhotels auch zu Lehrzwecken errichtet, etwa für die breite Öffentlichkeit bei Gartenschauen und in Parkanlagen oder von Schulen, die Kindern die Biologie der Insekten und praktischen Naturschutz anschaulich nahebringen wollen.

Standortwahl

Der ideale Standort für ein Insektenhotel ist gleichzeitig vollsonnig und witterungsgeschützt. Hierdurch wird einerseits sichergestellt, dass die für die Brut benötigte Wärme vorhanden ist, andererseits ist ausreichender Schutz vor Wind und Niederschlägen vorhanden, so dass die Insekten das künstliche Quartier annehmen. Ein Nebeneffekt ist, dass die verbauten Naturmaterialien so möglichst lange halten.

Des Weiteren sollten in relativer Nähe möglichst viele Kräuter, blütenreiche Wildpflanzen sowie einheimische Sträucher und Bäume vorkommen, um den Nahrungsbedarf der Insekten abzudecken. Die Einflugschneise für die Tiere sollte an der wetterabgewandten Seite liegen und für die Tiere gut sichtbar sein. Ideal ist es für einige Arten zudem, wenn entweder in einem der Gefache oder in der Nähe am Boden ausreichend Lehm, Sand und Wasser angeboten wird.

Höhe: ca. 22cm
Breite: ca. 24cm
Tiefe: ca. 10cm

Bewertungen

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Insektenhäuschen

Insektenhäuschen

Dieses praktische Insektenhäuschen bietet selbst bei geringen Platzverhältnissen den Wildbienen eine Möglichkeit zu brüten oder zu überwintern.
Entweder kann man zum Aufhängen des Hotels die auf der Rückseite befindliche Bohrung nutzen oder die auf dem Dach befestigte Öse, damit man beispielsweise das Hotel gleich in die Bäume hängen kann.

Eigene Bewertung verfassen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...